Landesverband für Weiterbildung im ländlichen Raum e.V.

Lebenslanges Lernen

Institut für Fortpflanzung landwirtschaftlicher Nutztiere Schönow e.V. (IFN)

Forschung und Service für die Tierzucht





Schwerpunkte

  • Innovative Forschungseinrichtung zur Neu-/Weiterentwicklung biotechnischer Verfahren bei landwirtschaftlichen Nutztieren
  • Aus-/Weiterbildung von Fachpersonal als staatlich anerkannte Ausbildungsstätte (TierZG)
  • Beratung und Unterstützung von Tierzuchtorganisationen/-betrieben bei der Nutzung biotechnischer Verfahren und beim Fruchtbarkeitsmanagement


Kompetenzzentrum IFN Schönow

Basierend auf einer bis auf das Jahr 1958 zurückgehenden Tradition zum Reproduktionsgeschehen kann das im Jahr 1993 in Schönow neugegründete Institut auf eine jahrelange Erfahrung und auf ein vielseitiges Know-How in der Tierzucht zurückgreifen.

Als Einrichtung mit einem anwendungsorientierten Grundkonzept ist es für das IFN essentiell, eng mit der Praxis zusammenzuarbeiten.

Da die Nutzung biotechnischer Methoden einen zunehmend höheren Stellenwert in der Landwirtschaft eingenommen hat, konnte das IFN den Bereich Forschung und Dienstleistung beständig ausbauen.


Bildungsangebot Kompetenzzentrum IFN Schönow

  • über 25 Kurse und über 300 Teilnehmer pro Jahr
  • Ausbildungslehrgänge nach dem Tierzuchtgesetz (Besamungsbeauftragter, Eigenbestandsbesamer, Embryotransfertechniker, Fachagrarwirt Besamungswesen)
  • Fortbildungskurse für Fachpersonal wie Tierärzte, Landwirte, Besamungsbeauftragte, Eigenbestandsbesamer, Laboranten, Absamungstechniker


Adressdaten:

Bernauer Allee 10

16321 Bernau OT Schönow


Frau Doris Sloma

Frau Sandra Romanowski

03338-709811 (Telefon)

03338-709810 (Fax)

info@ifn-schoenow.de

www.ifn-schoenow.de